Die Ashdown Electric Blue-Bassverstärkung bringt den legendären Ashdown-Sound in einen erschwinglichen neuen Verstärkerkopf und ein Paar leistungsstarker, hochwertiger Combos.

Der neue EB180H-Kopf verwendet eine lüftergekühlte, schnell transiente Leistungsstufe mit 180 Watt RMS und einen voll ausgestatteten Bass-Vorverstärker mit Eingängen für aktive und passive Instrumente, ein beleuchtetes VU-Meter, einen 5-Band-EQ mit Bright- und Deep-Schaltern, einen an der Vorderseite angebrachten symmetrischen DI-Ausgang zum Anschluss an eine PA oder Aufnahmekonsole, einen FX-Loop, einen Tuner/Line-Ausgang und den klassischen Ashdown-Subharmonischen-Generator.

Spezifikation

Leistung 180 Watt
Leistungsbedarf 115 - 230 V
Lautsprecherausgänge Minimale Impedanz 4 Ohm
Frequenzgang -3dB bei 33Hz und 25kHz
Hoher Instrumenteneingang Impedanz 3,9 mOhm, Eingangsbereich 150 mV – 20 V pp
Niedriger Instrumenteneingang Impedanz 10K Ohm, Eingangsbereich 300mV - 40V pp
Line-Eingang Impedanz 22K Ohm, Eingangspegel 0dBu nominal
Tuner-Ausgang Impedanz 22K Ohm, Pegel 0dBu nominal
DI-Ausgang 600 Ohm symmetrisch, -20dBu Pegel nominal
Signal-Rausch Besser als 80 dB (EQ Flat)
Equalizer

Bass +/-15 dB @ 100 Hz Tiefmitteltöner +/-15 dB @ 220 Hz Mitteltöner +/-15 dB @ 660 Hz Hochmitteltöner +/-15 dB @ 1,6 kHz Höhen +/-15 dB @ 7 kHz

Effekte senden Impedanz 22k Ohm, Pegel 0dBu nominal
Effekte zurĂĽckgeben Impedanz 22K Ohm, Eingangspegel 0dBu nominal
Verzerrung

Weniger als 0,5 % THD

Gewicht (kg) 28
H x B x T (mm)

158 x 610 x 355

Zuletzt angesehen