Inmitten einer sich ständig weiterentwickelnden Branche, die ständig danach strebt, das „nächste große Ding“ zu entwickeln, ist Ashdowns Flaggschiff-Reihe ABM aufgrund ihrer Fähigkeit, weiterhin einen hervorragenden Bassklang und eine grundsolide, zuverlässige Konstruktion zu liefern, ein absoluter Favorit von Bands, Musikern und Bühnen auf der ganzen Welt geblieben.

Um 20 Jahre ununterbrochener Produktion zu feiern, haben wir einen ganz besonderen ABM EVO-IV-Kopf in limitierter Auflage hergestellt. Der in GroĂźbritannien handgefertigte 20th Anniversary ABM-600 EVO-IV basiert auf der neuesten Weiterentwicklung der fĂĽhrenden ABM-Reihe von Ashdown.

Der ABM-Kopf der Ltd Edition wurde passend zum ABM 410H-Gehäuse zum 20. Jubiläum entworfen und übernimmt das Design des Innenraums eines Luxusautos mit einem individuellen Vinylbezug in schwarzem Rautenmuster und einer Frontplatte aus eloxierter Legierung.

Wie unser Standard-ABM-600 verfügt der Kopf des Modells der Limited Edition über eine 600-Watt-Leistungsstufe mit einem variablen, ventilgesteuerten Vorverstärkerabschnitt mit einer 12AX7-Röhre, einem 9-Band-EQ sowie eingebauter Kompression und einem Subharmonischen-Generator.

Jeder ABM-600 EVO-IV-Kopf der Limited Edition zum 20. Jubiläum wird in England von Hand gefertigt und verdrahtet. Die Modelle zum 20. Jubiläum sind in begrenzter Stückzahl erhältlich und laufen bis Ende 2017. Jedes produzierte Gerät wird getestet und mit einem handsignierten Etikett von Mark Gooday, dem Gründer und Geschäftsführer von Ashdown, geliefert.

Variabler Ventiltrieb Plus – vom Nullkommanichts zum Rockhelden

Unser Vorverstärker mit variablem Ventilantrieb ermöglicht es den Spielern, von makellosem Clean-Sound zum fettesten, vollsten verfügbaren Bass-Overdrive zu wechseln. Der Drive-Pegel kann voreingestellt und per Fußschalter ein- und ausgeschaltet werden.

Der beste EQ der Branche

Mit unserem charakteristischen VU-Eingangspegelmesser können Spieler schnell den optimalen Pegel für ihr Instrument finden. Von dort aus steht Ihnen ein anspruchsvoller 9-Band-EQ mit bekannten Bass-, Mitten- und Höhen-Drehreglern und sechs Schiebereglern zur Verfügung, die präzises Absenken und Anheben bei 100 Hz, 180 Hz, 340 Hz, 1,3 kHz, 2,6 kHz und 5 kHz ermöglichen. Dies bietet eine große Bandbreite an EQ-Variationen und ermöglicht es Ihnen, den perfekten Sound für jeden Auftritt zu finden.

Ein-Knopf-Kompressor

Ashdowns berühmter One Knob Dynamic Compressor sorgt für einen gleichmäßigen Klang – damit Ihr Bass garantiert jeden Mix auffüllt.

Subharmonischer Generator

Der Sub-Harmonic-Generator des ABM fügt eine Oktave unter den gespielten Noten hinzu und verleiht jedem Basspart Fülle. Der Sub-Pegel ist unabhängig steuerbar, sodass Sie von einem subtilen Hauch von tiefem Bass bis hin zu einem vollwertigen unterirdischen Funk reichen können.

Professionelle Verbindungen

Die ABM-Köpfe von Ashdown verfügen über einen Tuner-Ausgang, Line-Out, transparente FX-Schleife und einen Line-Eingang für den Anschluss eines externen Samplers oder einer Tonquelle. Die Stummschaltung des Ausgangs schneidet das Signal vom DI-Ausgang ab, lässt den Tuner-Ausgang jedoch „aktiv“, sodass der Spieler in aller Stille stimmen kann. Ein FS-4-Fußschalter kann ebenfalls hinzugefügt werden, um Kompression, EQ, Drive und Subharmonische zu steuern.

Spezifikation

Leistung 600 W
Leistungsbedarf 115/230V
Lautsprecherausgänge 2 x Klinken-/Speakon-Buchsen
Frequenzgang -3dB bei 17Hz und 30kHz
Hoher Instrumenteneingang Impedanz 3,9 M Ohm, Eingangsbereich 150 mV – 10 V pp
Niedriger Instrumenteneingang Impedanz 10k Eingangsbereich 300mV bis 40V pp
Line-Eingang Impedanz 22k Ohm / Eingangspegel 0dBu nominal
DI-Ausgang 600 Ohm symmetrisch / Pegel -20dBu nominal mit Ground Lift
Tuner-Ausgang Impedanz 22k Ohm, Pegel 0dBu nominal
Impedanz Mindestens 4 Ohm
Equalizer

9-Band

Effekte senden Impedanz 22k Ohm, Pegel 0dBu nominal
Effekte kehren zurĂĽck Impedanz 22k Ohm, Eingangspegel 0dBu nominal
Vorverstärkerröhren 1 x 12AX7
H x B x T (mm) 135 x 474 x 320
Gewicht (kg) 12.5

Zuletzt angesehen