Das Beste ist jetzt noch besser

Dank seines leuchtenden VU-Meters ist er auf allen BĂĽhnen der Welt sofort erkennbar.

Der Ashdown ABM ist seit fast zwanzig Jahren ein absoluter Favorit unter professionellen Bassisten, die auf Tourneen sind.

In seiner nunmehr fünften Ausführung vereint ABM EVO IV die führende Vorverstärker-Raffinesse seiner Klasse mit einer verbesserten Kraftpaket-Leistung und einem völlig neuen 9-Band-EQ – erhältlich in zwei Kopfversionen mit jeweils 600 W und 1200 W.

Bassisten, die sich an EVO IV anschließen, werden sofort vom Flackern des neuen Input-VU-Meters begrüßt, das es ihnen ermöglicht, schnell den Sweet Spot für ihr Instrument zu finden. Darüber hinaus verfügt EVO IV über einen ausgeklügelten 9-Band-EQ mit bekannten Bass-, Mittel- und Höhenreglern und sechs Schiebereglern, die präzises Cut und Boost bei 100 Hz, 180 Hz, 340 Hz, 1,3 kHz, 2,6 kHz und 5 kHz bieten. Der EQ kann per Fußschalter eingeschaltet werden und bringt den Spieler sofort von einem flachen bundlosen Sound zu seiner bevorzugten EQ-Einstellung. Der NEUE 9-Band-EQ ist eine Offenbarung klanglicher Perfektion und wird ältere ABM-Benutzer überraschen.

Demnächst...

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Zuletzt angesehen