NEU FĂśR 2024: ASHDOWN WOODSMAN ACOUSTIC COMBOS

Die NEUE Woodsman Acoustic Range baut auf einer langen Tradition im Design akustischer Verstärker auf und bietet erstklassige Standards bei der Gesangs- und Instrumentenleistung.
 
Ashdown Engineering stellt die für Akustikkünstler entwickelte Verstärkerfamilie Woodsman vor, die traditionelle, schöne Holzgehäuse mit leistungsstarken modernen Funktionen für Live-Auftritte und Aufnahmen kombiniert.
 
Mit Eingängen für Mikrofone und Akustikgitarren eignen sich Woodsman-Verstärker ideal für Duos oder Solo-Sänger/-Gitarristen, da sie einen reinen, klaren Akustikklang und wichtige Leistungsoptimierungsfunktionen liefern, darunter Kerbfilter zur Rückkopplungseliminierung.
 
Es sind zwei kompakte Modelle erhältlich – 25 W Parlour und 40 W Classic. Jedes Modell verfügt über einen speziell entwickelten 8-Zoll-Treiber. Die Modelle Classic und Parlour verfügen außerdem über ein Horn für einen verbesserten Vollbereichsklang.
Das Herzstück des OriginAL EVO ist ein 5-Band-EQ, der eine präzise Steuerung der Bass-, Mitten- und Höhenfrequenzen ermöglicht, zusammen mit speziellen Hi-Mid- und Lo-Mid-Reglern zur Feinabstimmung. Die Shape-Steuerung fügt eine zusätzliche Ebene klanglicher Vielseitigkeit hinzu, sodass Bassisten ihren Sound perfekt formen können.

Beim OriginAL EVO steht die Tragbarkeit im Vordergrund. Mit einem Gewicht von knapp 1,8 kg ist er der perfekte Begleiter für Live-Auftritte und Übungssessions. Dieser leistungsstarke Verstärkerkopf ist bereit, Ihr Bassspiel auf ein neues Niveau zu heben.

Mit einem nach vorne gerichteten Effekt-Loop und einem XLR-DI-Ausgang haben Sie moderne Annehmlichkeiten zur Hand, die dafür sorgen, dass Ihr Sound makellos und einfach zu handhaben bleibt. Die Rückseite bietet zusätzliche Flexibilität mit einem Kopfhörerausgang für lautloses Üben und mehreren Lautsprecherausgängen für verschiedene Rig-Konfigurationen.
Die Salonspezifikation
Ausgangsleistung 25W
Lautsprecherkonfiguration 1 x 8
Frequenzgang -3dB @ 28Hz und 28kHz
Hohe Instrumenten-Eingangsimpedanz 10 kOhm, Eingangsbereich 300 mV – 20 V pp
Niedrige Instrumenten-Eingangsimpedanz 3,9 M Ohm, Eingangsbereich 300 mV – 20 V pp
Line-Eingang 10k Ohm Pegel 0dBu
Line-Ausgang 4,7k Ohm Pegel 0dBu
Signal-Rausch-Verhältnis größer als 80 dB (EQ Flat)
EQ +/- 15 dB bei 100 Hz und 10 kHz
Effekte senden 10k Ohm Pegel 0dBu
Verzerrung Weniger als 0,8 % THD

H x B x T (mm) 254 x 302 x 175 (H: +15 mm fĂĽr FĂĽĂźe)
Gewicht (kg) 5.51
Die klassische Spezifikation
Ausgangsleistung 40W
Lautsprecherkonfiguration 1 x 8
Frequenzgang -3dB @ 28Hz und 28kHz
Hohe Instrumenten-Eingangsimpedanz 10 kOhm, Eingangsbereich 300 mV – 20 V pp
Niedrige Instrumenten-Eingangsimpedanz 3,9 M Ohm, Eingangsbereich 150 mV – 10 V pp
Line-Eingang 10k Ohm Pegel 0dBu
Line-Ausgang 4,7k Ohm Pegel 0dBu
Signal-Rausch-Verhältnis größer als 80 dB (EQ Flat)
EQ +/- 15 dB bei 100 Hz und 10 kHz
Effekte senden 10k Ohm Pegel 0dBu
Verzerrung Weniger als 0,8 % THD
H x B x T (mm) 326 x 350 x 225 (H: +15 mm fĂĽr FĂĽĂźe)
Gewicht (kg) 8.54

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Zuletzt angesehen