NAMM-RĂĽckblick 2018

NAMM 2018 wird als eines unserer besten NAMM-Erlebnisse in die Geschichte eingehen, seit wir als Ashdown an der Veranstaltung teilgenommen haben. Das lag vor allem daran, dass niemand anderes als die Legende Geezer Butler von Black Sabbath vorbeikam, um bei der Vorstellung von „Head of Doom“ eine Autogrammstunde zu geben. Das war sehr unerwartet, da wir viele unserer Künstler jedes Jahr fragen, ob sie Lust haben, für eine Autogrammstunde nach Anaheim zu reisen. Oft sind sie während der Show auf Tour oder arbeiten irgendwo in der Fremde, und dieses Jahr sah es so aus, als ob Geezer nicht verfügbar wäre, aber in letzter Minute änderten sich seine Reisepläne und er konnte es am Freitag zur Show schaffen. Wir hatten die Anziehungskraft von Geezer sehr unterschätzt…….

Der Stand

Die Show begann jedenfalls am Donnerstag, und wir hatten einen vollen Terminkalender für den Tag sowie ein paar Überraschungsbesuche von dem großartigen @James Lomenzo, der sich an den „Head of Doom“ anschloss und uns allen das Gefühl gab, dass wir üben müssten. Dann ging es weiter zu einem Abend mit den netten Leuten von Bass Guitar Mag UK, die uns zu einem Hockeyspiel (Eishockey) zwischen den Ducks und den Jets mitnahmen. Es war ein großartiges Spiel. Da wir beide selbst Hockeyspieler sind, war es toll, ein richtiges NHL-Spiel zu sehen, auch wenn es ein bisschen seltsam war, für Werbepausen und dergleichen zu unterbrechen. Am Ende gewannen die Ducks nach der Verlängerung und dann einem letzten Shootout mit 4:3. Tolles Spiel und toller Abend, danke @Future Publishing!

Ducks gegen Jets

Wie wir bereits erwähnt haben, war Freitag Geezer-Butler-Tag bei der NAMM, und noch bevor die Show um 9 Uhr geöffnet hatte (die Show beginnt um 10 Uhr), hatten wir eine Schlange von Leuten. Wir kommen jeden Tag früh zur Show, staubsaugen und polieren alles vor dem nächsten Tag, also war es ziemlich seltsam, dass Leute schon vor der Showöffnung an den Stand kamen und fragten, wann Geezer da sein würde (14 Uhr). Selbst nachdem wir ihnen die Zeit genannt hatten, sagten sie, sie würden warten, da viele von ihnen Aussteller waren, die ihre eigenen Stände zu besetzen hatten … Jedenfalls geriet das zunehmend außer Kontrolle, so sehr, dass wir 6 zusätzliche Sicherheitsleute einstellen mussten, um die Menschenmassen unter Kontrolle zu halten, wobei einer der Messeleiter um 13 Uhr 1100 Leute zählte. Die Schlange ging um unseren Stand herum, dann um die Stände unserer armen Nachbarn und blockierte die gesamte Vorderseite des Stands von @Ernie Balls und @DanaBgoods … Unnötig zu erwähnen, dass wir nach ein wenig vorsichtiger Umleitung alle zufriedenstellen konnten und die Signierstunde ohne Probleme verlief. Leider mussten wir die Leute in Bewegung halten, da einige ihre gesamte Plattensammlung zusammen mit der Küchenspüle gekauft hatten, um sie zu signieren. Vielen Dank also an den großartigen Terry Welty, der die Schlange in Bewegung hielt und einigen der übereifrigen Fans die Mühe abnahm … Es tut uns leid für alle, die ihre wertvollsten Besitztümer nicht signieren lassen konnten, aber wir mussten die Schlange in Bewegung halten. Wir wussten nicht, dass unsere Schlange überwacht und die Zeit gemessen wurde. Als wir gegen 15 Uhr in der Hitze der Schlange standen, kam alle 8 Sekunden eine Person durch, aber es standen immer noch etwa 400 Leute in der Schlange. Es tut uns leid für alle, die keine Chance hatten, und wir danken allen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Legende zu treffen, und hoffentlich nehmen Sie sich nach der Veranstaltung die Zeit, unsere Website und den „Head of Doom“ zu besuchen … Die Leute haben den Verstärker den ganzen Tag lang angeschlossen und waren von dem Klang und der Leistung überwältigt. Wir haben ihn an ein ABM-810-Kabinett (mit maßgefertigtem silbernem Grill) angeschlossen. Zu sagen, dass es die Hosen flattern ließ, wäre untertrieben, und später kommentierten Vorbeigehende: „So sollte Bass klingen“. Der „Head of Doom“ war ein großer Erfolg. Vielen Dank an @Geezer Butler, dass du die Reise auf dich genommen und selbst nach Anaheim gefahren bist, um die Show zu sehen. Ein riesiges Dankeschön an @Terry Welty für alles, was du getan hast, um diesen Tag/Verstärker möglich zu machen! Begeistert von den Ereignissen des Tages gingen wir mit unseren Freunden von @Aston Mics essen und gingen dann in eine langweilige frühe Nacht, bereit für den bevorstehenden Tag….

Alter

Samstage bei NAMM sind normalerweise für Autogrammstunden und Horden von Gästen reserviert, die die Tanzfläche überschwemmen, also heben wir uns normalerweise alle unsere Autogrammstunden für diesen einen Tag auf. Dieses Jahr war es zwar ein bisschen anders, da Geezer am Tag zuvor auftrat, aber wir hatten trotzdem unseren guten Freund und Allround-Legende Shavo Odadjian von System of a Down bei der Show, der signierte, und wieder einmal standen bei der Eröffnung der Show Leute in der Schlange, und er signierte erst um 12 Uhr. Also hatten wir zwei Stunden vor seiner Ankunft eine Schlange von zehn Leuten und es ging weiter … Es würde wieder ein verrückter Tag bei der Show werden, mit den Horden von Gästen, die sich in Massen versammelten, alle bewaffnet mit etwas, das sie signieren lassen wollten, und alle bereit, stundenlang in der Schlange zu stehen, um ihre Helden zu treffen. Das ist es, was unsere Branche in Bewegung hält, und für manche Leute ist diese Show eine einmalige Gelegenheit. Wir hatten einen guten Freund und treuen Ashdown-Fan, der mit seiner Band den ganzen Weg aus Australien für die Veranstaltung gekommen war, also ist es immer gut, eine Show zu veranstalten, sonst wozu das alles … Also nochmal ein riesiges Dankeschön an alle, die vorbeigekommen sind!!

Schavo

Ein riesiges Dankeschön geht an @Shavo Odadjian und @Velvet Hammer, die vorbeigekommen sind und den Nachmittag mit uns an unserem Stand verbracht haben und die NAMM-Show 2018 zu einem riesigen Erfolg gemacht haben…. Anschließend ging es zum Abendessen mit unserem wunderbaren neuen US-Distributor Davitt & Hanser, einer Abteilung von Jam Industries, in einem wunderschönen Restaurant auf einem der wenigen Hügel in Anaheim. Mit einer wunderschönen Aussicht über LA und die umliegenden Gebiete war es eine großartige Möglichkeit, die Beziehung mit einem Hauch von Ruhe nach drei hektischen Tagen auf der Show zu begehen….

Mark & ​​Mark

Sonntag bei NAMM… Nun, was können wir sagen, es ist fast ein sinnloser Tag, abgesehen von der Möglichkeit, über die Messe zu gehen und sich zu verabschieden. „Bis zum nächsten Jahr“ war ein gängiger Satz, der den ganzen Tag über auf der Messe gemurmelt wurde, ebenso wie „Alles billig verkaufen?“, der oft herumgeworfen wurde, und die Leute waren seltsamerweise beleidigt, wenn man ihnen sagte, es tut uns leid, es sei alles verkauft… Es war auch eine Gelegenheit für einige unserer vielbeschäftigten Bass spielenden Freunde, vorbeizukommen und sich in etwas weniger Chaos zu unterhalten. Pete Griffin kam vorbei, um sich zu unterhalten, ebenso wie einige andere, darunter Fred Sablan, Eric Runquist, Phil Buckman, David Hart und viele mehr. Es war großartig, so viele von Ihnen wiederzusehen, danke. Dann schlägt es 17 Uhr und die Aufgabe, die Ausstellung abzubauen, beginnt, nun, das Wartespiel beginnt… Es kann bis zu 3-4 Stunden dauern, bis Sie Ihre leeren Kartons erhalten, nachdem die Messe geschlossen ist und alle Teppiche entfernt wurden, also schließen wir normalerweise ab, was wir können, und halten den Bereich frei und gehen dann etwas essen, bevor wir bis in die frühen Morgenstunden dort festsitzen…. Auf dem Weg zu einem kleinen Imbiss im Hilton nebenan kamen wir an einem fantastischen japanischen Duo vorbei, das vor dem Kongresszentrum Straßenmusik machte. Ihr Name war KyoRiku (Kyotaro & RiKuo) und ehrlich gesagt war es einer der erfrischendsten Anblicke, die wir bei der Show erlebt haben, nur Schlagzeug und Bass mit viel Hintergrundmusik, sowohl visuelle Kunst als auch Musik, aber einfach WOW! Ein toller Abschluss der Show für uns. Wir sahen sie mit unserem guten Freund Stuart Spector an, während sowohl unser Mark Gooday als auch Stu mit offenen Mündern zusahen. Wir mussten ihnen unsere Karte geben, sie waren großartig!! Schaut sie euch auf YouTube an und schaut euch diesen Raum an …

Wie dem auch sei, das war unsere NAMM-Show 2018. Wir packten an diesem Abend zusammen und machten uns am Dienstag auf den Heimweg, nachdem wir unser Lager eingepackt und alles für die Rückgabe organisiert hatten …

Die Resonanz auf die NEUEN Produkte, die auf der Messe vorgestellt wurden, war unglaublich. Die Leute haben alles angeschlossen, von unseren neuen Acoustic AA-50 und AA-100 bis hin zu den brandneuen leichten OriginAl- Kombinationen und der neuen AAA-Bluetooth-Übungskombi. Wir hatten auch unsere neuen Meters-Produkte ausgestellt, die jeder anschließen und anhören konnte, darunter unsere NEUE Reihe von Precision Audio Systems, die für Verbraucher entwickelt wurden, die den Musiker fest im Blick haben, mit Instrumenteneingängen für das vernetzte Hören zu Hause … Halten Sie Ausschau nach weiteren Neuigkeiten aus unserer Verbraucherabteilung Meters Music.

Vielen Dank an alle, die vorbeigekommen sind, Hallo gesagt und die Zeit mit uns auf der Messe verbracht haben. Es war uns eine Freude, Sie wiederzusehen und wir können das kommende Jahr kaum erwarten!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Zuletzt angesehen