NAMM 2024

Die NAMM Show 2024 war ein entscheidender Moment für Ashdown Engineering, mit einer Reihe bahnbrechender Neuerscheinungen und unvergesslicher Momente, die die Besucher vor Aufregung schwelgen ließen. Von innovativen neuen Produktlinien bis hin zu legendären Künstlersignaturen und Überraschungsbesuchen war der Ashdown-Stand während der gesamten Veranstaltung ein Zentrum der Energie und Innovation.

Neue Produkteinführungen:

Einer der Höhepunkte der NAMM 2024 war die Einführung mehrerer bahnbrechender Produkte von Ashdown. Unter ihnen stach die Rootmaster-EVO III-Serie hervor, die mit modernsten Funktionen und beispielloser Leistung aufwartete und einen neuen Standard für die Bassverstärkung setzte. Darüber hinaus demonstrierte die Enthüllung der Original-EVO- und Roasted-Bässe Ashdowns Engagement für Handwerkskunst und Innovation und begeisterte Bassisten mit ihrem außergewöhnlichen Klang und ihrer Spielbarkeit. Nicht zu übersehen war die Einführung der Elizabeth-Linie, einer Sammlung von Home-Audio-BT-Lautsprechern, die Eleganz und hervorragendes Design verkörperten.

Mit Stars gespickte Neuverpflichtungen:

Für noch mehr Spannung sorgte, dass am Ashdown-Stand eine Reihe legendärer Künstler auftraten und an exklusiven Autogrammstunden teilnahmen. Die Fans waren begeistert, Shavo Odadjian von System of a Down, James Lomenzo von Megadeth und den legendären Geezer Butler von Black Sabbath zu treffen. Diese Begegnungen bescherten den Fans unvergessliche Momente und die Möglichkeit, ihre musikalischen Helden persönlich kennenzulernen.

Stevie Wonders Ãœberraschungsbesuch:

In einer wahrhaft unvergesslichen Wendung der Ereignisse begrüßte der Ashdown-Stand niemand anderen als den legendären Stevie Wonder. Der spontane Besuch der Musikikone löste im gesamten Veranstaltungsort Schockwellen der Begeisterung aus, da Besucher und Aussteller gleichermaßen über die Gelegenheit staunten, seine Anwesenheit aus erster Hand zu erleben.

Vorausschauen:

Während sich die NAMM 2024 ihrem Ende nähert, geht Ashdown Engineering mit neuem Schwung aus der Veranstaltung hervor. Mit bahnbrechenden neuen Produkten, unvergesslichen Begegnungen mit Künstlern und Überraschungsbesuchen von Musikgrößen überschreitet das Unternehmen weiterhin die Grenzen von Innovation und Exzellenz in der Welt der Bassverstärkung. Wenn wir in die Zukunft blicken, ist eines sicher: Das Beste kommt noch für Ashdown und die leidenschaftliche Gemeinschaft von Musikern, die weiterhin seine beispiellose Handwerkskunst und klangliche Innovation verfechten.

Um alle unsere Fotos von der NAMM 2024 zu sehen, klicken Sie HIER!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Zuletzt angesehen