Machen Sie mit bei der Believe in Music Week

Ashdown ist stolz, Teil der diesjährigen NAMM-Show zu sein. Auch wenn es sich um ein virtuelles Event handelt, haben wir in den nächsten Wochen eine Fülle neuer Produkte, die wir Ihnen vorstellen können. Heute beginnt es mit der Einführung unseres 12-BAND-600-Kopfes …

Klicken Sie HIER, um teilzunehmen....

Wir leben derzeit in einer schönen neuen Welt. Angesichts der aktuellen COVID-Beschränkungen in Großbritannien tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen ein unvergessliches Event zu bieten …

Behalten Sie in den nächsten Wochen unsere sozialen und Online-Kanäle im Auge, um weitere Neuigkeiten zu erfahren.

Wir können Ihnen allen nicht genug für die Unterstützung danken, die wir im vergangenen Jahr erhalten haben. Wir wünschten, wir könnten Sie alle persönlich auf der Messe sehen, und glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass wir derzeit lieber in sonnigeren Gefilden wären als im derzeitigen Lockdown in Großbritannien. Wir hoffen, dass wir bei der Messe im nächsten Jahr mehr von Ihnen sehen können, sofern COVID es zulässt.

Bitte passen Sie in diesen schwierigen Zeiten auf sich auf, tragen Sie bei Bedarf eine Maske und passen Sie aufeinander auf, insbesondere auf diejenigen, die anfälliger sind als andere. Wir werden das überstehen und gestärkt daraus hervorgehen.

Die Believe in Music Week ist ein globales Treffen zur Vereinigung und UnterstĂĽtzung der Menschen, die der Welt Musik bringen.

Die Online-Feier, die in der Woche vom 18. Januar 2021 stattfindet, bietet eine Mischung aus umfassender Programmierung und professioneller Ausbildung sowie einen interaktiven Marktplatz, um Käufer und Verkäufer zusammenzubringen – alles darauf ausgelegt, die Innovation und Inspiration der gesamten Branche zu fördern und gleichzeitig denjenigen Unterstützung zu bieten, die am stärksten von COVID betroffen sind. Die Veranstaltung bietet auch Live-Musik, Inhalte und Produktfindung für alle, die an Musik glauben, und hilft dabei, Musikschaffende und -liebhaber auf der ganzen Welt zu vernetzen.

Zwar handelt es sich nicht um die NAMM Show und auch nicht um eine virtuelle Handelsmesse, aber die Initiative wird den unmittelbaren Geschäftsbedarf der NAMM-Mitgliedsunternehmen decken, und zwar durch von Vordenkern geleitete Schulungen für alle Segmente der Branche, Networking und KI-Matchmaking sowie B2B-orientierte Möglichkeiten, Geschäftsbeziehungen zu bekräftigen und auszubauen, neue Produkte auf den Markt zu bringen, Markeninitiativen zu teilen und in Echtzeit mit Kunden zu interagieren.

„Da es für uns im Januar noch immer nicht sicher ist, uns persönlich zu treffen, wird die Believe in Music Week neue, intuitive Technologien nutzen, um uns alle zu verbinden und die unglaubliche Energie zu nutzen, die entsteht, wenn wir zusammenkommen. Mit einem robusten Marktplatz zum Einführen neuer Produkte und zum Teilen von Markengeschichten wird die Believe in Music Week auch Networking und Matchmaking für unsere Käufer und Verkäufer, Schulungen für alle Segmente der Branche sowie Live-Musik und Konzerte bieten, um Musikschaffende auf der ganzen Welt einzubeziehen.“

Joe Lamond, Präsident und CEO von NAMM

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Zuletzt angesehen